Übermorgenwelt-Bücher

Übermorgenwelt-Bücher

Mittwoch, 13. März 2013

Das Buch der Allerletzten Wahrheiten - Die wirklich letzte Wahrheit...

Robert Rankin

Das Buch der Allerletzten Wahrheiten
(The Book of Ultimate Truths)

Bastei Lübbe
ISBN: 978-3404242016

Erschienen ist dieses Buch bereits 1993 bzw. 1995 in deutscher Sprache - ist also nicht mehr taufrisch :) Allerdings eine ganz klare Leseempfehlung als ein Buch der besonderen Art.
Die Helden dieser Geschichte und der Fortsetzungen, Cornelius Murphy und sein kleiner Freund Tuppe, sind noch aus echtem Schrot und Korn und begeben sich auf die Jagd nach dem "Buch der Allerletzten Wahrheiten". Geschrieben ist dieses, von unglaublichen Weisheiten nur so strotzende Werk von niemand anderem als dem großen Hugo Rune, dem Mann, der Hausverbot in sämtlichen chinesischen Nudelrestaurants in West London hatte und die Okarina neu erfand. Dass die beiden bei dieser Suche haarsträubende Abenteuer erleben ist fast selbstverständlich.
Robert Rankin wird gern sowohl mit Douglas Adams als auch mit Terry Pratchett verglichen - und wie immer hinken diese Vergleiche ganz gewaltig. Ich selbst lese gern Terry Pratchett und Douglas Adams und bin der Ansicht, dass Robert Rankin hier eine hervorragende Ergänzung darstellt. Sein Humor geht bisweilen unter die Gürtellinie, doch besonders Wortspiele und Fußzeilen sind große Stärken in seinem Stil. Er nutzt Wörter, bei denen man spontan an Neologismen glaubt, doch ein Blick ins Wörtebuch kann dann überraschen - ich zumindest habe z.B. "defenestrieren" zum ersten Mal in diesem Buch gelesen - und der Zusammenhang hatte mich laut Lachen lassen!
Die Nutzung neuer Wörter und vieler Wortspiele erschweren umgekehrt das Lesen der Romane im englischen Original. Hier muss man auch in ungewöhnlichen Vokabeln gut bewandert sein, um viele der Witze zu verstehen! Ich muss den Übersetzer in dieser Hinsicht loben, denn ich bin der Ansicht, dass die Umsetzung ins Deutsche in den meisten Fällen gut gelungen ist!
Gerade diese kleinen und verpielten Lacher in seinen Romanen haben mich mit dem Rankin -Virus infiziert, so dass ich mittlerweile sämtliche in deutsch erschienenen Werke sowie einige in Englisch gelesen habe.

Starten Sie versuchsweise mit dem "Buch der Allerletzten Wahrheiten" - wenn Ihnen der Stil nicht gefällt, dann brauchen Sie die Reihe nicht unbedingt fortsetzen - aber Lachen werden Sie sicher! - Versprochen!

...und Sie werden erfahren: Warum immer zwei kleine Schrauben übrig bleiben, wenn man einen Toaster repariert, Wohin die ganzen Schraubenzieher mit gelbem Griff verschwinden und warum sich Einkaufswagen unter Brücken sammeln... - die Allerletzten Wahrheiten eben...






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.