Übermorgenwelt-Bücher

Übermorgenwelt-Bücher

Freitag, 15. Juli 2016

Schiffbruch irgendwo in der Galaxie

Amie Kaufman ; Meagan Spooner

https://www.carlsen.de/hardcover/these-broken-stars-lilac-und-tarver/71163These Broken Stars (1)
Lilac und Tarver

(These Broken Stars)
Carlsen-Verlag
ISBN: 978-3551583574


Tarver ist ein gefeierter Kriegsheld aus einfachen Verhältnissen, Lilac die Tochter des reichsten und einflussstärksten Mannes der Galaxie. Nach einer flüchtigen Begegnung, bei der noch alle Möglichkeiten offen scheinen, zeigt sich, das eine Verbindung zwischen ihnen niemals möglich wäre. Doch dann geschieht ein Unglück und das Raumschiff, mit dem die Beiden reisen, stürzt einer Katastrophe entgegen. Sie stranden gemeinsam auf einem unbewohnten Planeten, irgendwo in der Galaxie. Nun müssen sie sich zusammen raufen, um gemeinsam um ihr Überleben zu kämpfen. Für den Kriegsheld kein Problem - doch was ist mit dem verwöhnten Mädchen aus reichem Hause? Und was geht auf dem Planeten vor sich? Warum kreisen nicht längst Rettungstrupps über der Absturzstelle?

Die Geschichte um dieses Paar ist packend erzählt und auch flüssig und locker geschrieben. Sie wechselt zwischen dem nüchtern und praktisch denkenden Tarver und der, im Schatten ihres einflussreichen Vaters stehenden, Lilac. Der Verlauf der Geschichte entwickelt sich spannend, wobei das Augenmerk sicher eher auf den Charakteren und ihren Hintergründen liegt, als auf dem Aspekt der Raumschiffe und anderer Technik. Ich würde es daher getrost als Science-Fantasy bezeichnen. Es gibt zwei weitere Bände (bislang nur in Englisch), bei der die Handlung um jeweils andere Paare geht. Die Geschichte um Lilac und Tarver ist mit diesem Band durchaus in sich abgeschlossen, wird aber in den Folgebänden durchaus noch weiter verfolgt. Ich habe das Lesen sehr genossen und werde mein Glück auch mit dem zweiten Band probieren, sobald er in Deutsch erschienen ist. (Er erscheint laut Carlsen-Verlag am 25. November 2016)



13.7.16 J. D.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.