Übermorgenwelt-Bücher

Übermorgenwelt-Bücher

Dienstag, 12. März 2019

Davor & Danach

Nicky Singer

Davor Und Danach
The Survival Game


Dressler Verlag

ISBN: 978-3-7915-0100-0



"Davor und Danach" ist eine bewegende Geschichte in einer dystopischen Zukunft, die aktuelle Probleme auffasst und uns "hoffentlich" zum Nachdenken anregen soll.
Die Geschichte spielt in einer Zukunft, in der die Äquatorialregion nur noch eine Wüste ist und die Menschen in den Norden flüchten um zu überleben. Allgemein herrscht schon eine Weile Überbevölkerung und man begegnet diesem Problem mit drastischen Maßnahmen in Form von Sterberegulierung nach Alter (Spritze). Mhairi Anne Bain ist zwar in Schottland geboren, hat aber mit ihren Eltern im Sudan gelebt. Im Alter von 14 Jahren ist sie nun auf dem Weg zurück nach Schottland, als Flüchtling in einer Welt, in der Menschen ohne bestimmte Einträge im Pass nicht Willkommen sind. Mhairi trifft auf ihrem Weg einen kleinen Junge, der nicht spricht und ihr einfach folgt - und sie entwickelt im Laufe der gefahrvollen Reise Gefühle für ihn, sieht ihn als kleinen Bruder. Das Ziel scheint schon so nah - und ist am Ende doch unendlich fern...

Das Buch wird aus Sicht von Mhairi in der Ich-Perspektive erzählt, wodurch der Leser noch stärker involviert wird. Schon in den ersten Kapiteln wird klar, dass Mhairi unvorstellbare Dinge erlebt haben muss, die einfach ... "FESTUNG"  ... in ihr verborgen liegen. Daher rührt sicher auch ihre Distanziertheit, denn Gefühle zeigen heißt Schwäche offenbaren und nur der Starke und Skrupellose überlebt überlebt diese Reise - das wird spätestens am Ende der Geschichte klar.
Die Kapitel sind kurz und knapp - keine unnötigen Ausschweifungen, doch ausreichend, um mit jedem neuen Kapitel das Puzzle um Mhairis Geschichte und diese Welt etwas weiter zu vervollständigen.
In dieser Geschichte geht auch nicht darum, wie diese Welt diesen Zustand erreicht hat, sondern einzig und allein um Mhairis Reise. Nicky Singers Geschichte zielt durch ihre Parallelen zur aktuellen Situation zwangsläufig auf die beklemmende Frage, wie es wohl den vielen Flüchtlingen in der heutigen Zeit ergangen ist, auf ihrem Weg nach Europa.
Das "Davor und Danach", von dem hier Mhairi oft spricht, könnte mit vielen Situationen und Veränderungen in der Geschichte und der Welt interpretiert werden. Die Veränderung der Umwelt, der Umgang mit der Überbevölkerung aufgrund schwindender Ressourcen, Mhairis Eltern, Mhairis Erlebnissen auf der Reise, die sie sicher extrem verändert haben und am Ende auch das Finale der Geschichte - immer gibt es ein Davor und ein Danach: Zeiten, die sich drastisch unterscheiden.

Der Einband des Buches ist wunderschön und originell - und tatsächlich ausschlaggebend für mich gewesen, diese Buch überhaupt in die Hand zu nehmen. Der Titel ist auf beide Buchrücken (ja, dieses Buch hat quasi zwei Buchrücken) verteilt, mit einer dunklen Frontseite und einer hellen Rückseite - tolle Idee und Umsetzung vom Dressler-Verlag.
Ja, ich habe eine andere Geschichte erwartet - vielleicht etwas mehr Science Fiction, mehr Dystopie mit Hintergrundstory, vielleicht einfach eine weitere Heldenreise mit Happy End ... wer danach sucht, sollte das Buch nicht lesen.
Wer berührt werden möchte, zum Nachdenken angeregt und wer den Mut findet, Mhairi auf dieser Reise zu begleiten und vielleicht auch eine unbequeme Geschichte zu erfahren, der sollte dieses Erlebnis nicht verpassen.

"Davor und Danach" ist ein Jugendbuch - aber wie immer dabei gilt, nach oben ist keine Altersbeschränkung gesetzt!
Es ist definitiv kein Kinderbuch und ich würde empfehlen, es frühestens ab 14 evtl. für das Verständnis sogar erst ab 16 zu lesen.

12.03.2019
G.Winter

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.